Posts Tagged: England

dSLR Flashmob

Immer wieder liest man in den letzten Wochen und Monaten von Photographen welche entweder des Platzes verwiesen, als perverse Spanner bezeichnet werden oder denen die Kamera weggenommen wurde. Der prominenteste Fall der zurzeit im Internet kursiert ist wohl der von Thomas Hawk im Museom of Modern Arts in San Francisco (SFMOMA). Obwohl das Museum seit neuestem das Photographieren in ihrer Austellung erlaubt, wurde Hawk rausgeschmisse da er angeblich einer Mitarbeiterin nachgestelolt habe und sie photographiert hätte.

Die ganze Story gibt es hier: Thomas Hawk

Obwohl das hier in Deutschland noch nicht zu einem Problem geworden zu sein scheint – ist wohl eher ein amerikanisch, britisches Problem – fand ich die Idee eines Flashmobs irgendwie gut.

Man muss sich nur mal vorstellen wie eine große Zahl an Menschen, bewaffnet mit DSLR, Telephoto und natürlich Blitz eine Fußgängerzone stürmt. Vor allem wäre eine großartige Berichterstattung über dieses Event inklusive.

Also wer hat Lust? :D

Read more