Posts Tagged: Android

Hallo liebes GMail für Android warum magst du es nicht wenn ich Dokumente versenden will?

Ok, eines vorweg. Scheinbar ging das noch nie wirklich und ich habe es bisher nicht gemerkt. Ich weiß, das ist ein Argument ABER… Warum um alles in der Welt kann ich in GMail für Android nur Bilder und Videos anhängen? Wie bitte? Ich meine mal ehrlich ich glaube das es eine relativ grundlegende Funktion sein sollte. Insbesondere wenn man wie Google ein Business Paket anbietet das Firmen an GMail bindet. Wisst ihr was Firmen in E-Mails machen? SIE VERSENDEN DOKUMENTE!

Klar, ich kann schon über Umwege Dokumente anhängen aber wieso muss ich diesen Umweg gehen?

Für alle die es nicht wissen:

  1. Dokument in Drive auswählen
  2. Share/Teilen
  3. GMail wählen
  4. voilá eine leere E-Mail mit dem gewünschten Anhang

Ich musste aber nun eine E-Mail beantworten. Mit einem Dokument. Dokument!

Ich biete hier auf dem Blog immer gerne Lösungen zu solchen Problemen an, deshalb soll das hier zwischen all der Wut auch nicht zu kurz kommen. Es gibt im Play Store eine App namens Attachments. Mit dieser ist es möglich alle Arten von Dateien anzuhängen. Habe es selbst noch nicht probiert weil ich noch zu FASSUNGLOS bin, dass Google nicht daran denkt das Menschen DOKUMENTE versenden wollen. Phew, bin gleich wieder ruhig.

Die beste manuelle Lösung werde ich hier kommentarlos darlegen:

  1. Wende oben genannte Methode an um eine leere E-Mail mit einem Anhang zu erstellen.
  2. Speichere die E-Mail als Draft.
  3. Öffne die E-Mail die du beantworten musst und kopiere den Absender.
  4. Öffne deinen Draft und füge die E-Mail des Abenders ein.
  5. Speichere die E-Mail als Draft.
  6. Öffne die E-Mail die du beantworten musst und kopiere den Betreff.
  7. Öffne deinen Draft und füge den Betreff ein.
  8. Speichere die E-Mail als Draft.
  9. Öffne die E-Mail die du beantworten musst und kopiere den Nachrichtentext NACHDEM du auf antworten geklickt hast.
  10. Öffne deinen Draft und füge den Text ein.
  11. Senden.

Puh, das half. Super Lösung Seb.. super super Lösung….

Read more

SmartPad

Alles faktisch wissenswerte findet ihr hier und hier. Ich frage mich grade ernsthaft wer dieses Gerät wohl haben will. Denn, mit 7 Zoll und “nur” 800*480 Auflösung ist mir das Ding einfach zu klein. Wenn schon Tablet dann bitte so groß, dass ich angenehm Filme darauf gucken kann und bitte mindestens eine 1024*768 Auflösung fürs Web. Mit diesem Tablet werde ich das gleiche Problem im Browser haben wie mit kleineren Smartphones; man muss ständig zoomen.

Nächster, äußerst kritischer Punkt: Android 1.6? Warum das denn? Es gibt mittlerweile Android 2.2, dass vor allem in der Darstellung von Javascript deutlich stärker ist als die Vorversionen. Schnelles Websiterendering ist verdammt wichtig wenn ich keinen Android Market habe, der mir das Web ein bisschen zugänglicher macht. Es gibt keinen Market? Doch:

Das 1&1 SmartPad lässt sich schnell und einfach mit zahlreichen Anwendungen aus dem vorinstallierten 1&1 Store erweitern. Täglich wird dort eine neue App vorgestellt, getestet und bewertet.

Das ist so bescheuert, ich werde es nicht kommentieren.

Achja, noch ein Punkt. Das Teil ist hässlich.

Read more