Posts Categorized: Alltägliches

Spam hat manchmal was gutes

Hehe, musste gerade wirklich lachen als ich Akismet überprüft habe.

Personally I would put a lovely bench so all the squirrels could use it and maybe add a mini bar and a Jacuzzi at a later date just for the wildlife though!

Mal ehrlich? Super!

Freigegeben wird der Kommentar trotzdem nicht. ;)

Read more

Ich hasse IKEA

Immer wieder passiert’s mir. Ich will nicht hin, aber eine wirkliche Alternative gibt es eben nicht. Zumindest nicht in dem Hamburg, das ich kenne. Ich weiß, ich weiß… gerade Samstag sollte man sich dem Strom der Menschenmassen nicht aussetzen, die sich gen Norden wenden um der gelb-blauen Zufluchtsstätte Besuch abzustatten. Nicht genug, dass es da Möbel gibt, nein, auch Essen gibt’s da! Ist ja gar nicht so abwegig bei IKEA essen zu gehen, sind ja genug Parkplätze da.

Was ich auch nicht verstehe, ist, dass alle Menschen immer ihre kleinen Kinder mit zu IKEA schleppen müssen. Wo liegt da der Sinn? Ist das ein Test für die Kinder? “Das Leben ist hart! Man muss auf alles vorbereitet sein!” Auch auf IKEA?

Wenn die wenigstens mal ihre dämlichen Räder von ihren dämlichen Einkaufswagen ölen würden, so dass zu dem ganzen Kindergeschrei nicht auch noch quietschen hinzu kommt.

“Der kleine David möchte bitte in Smäland abgeholt werden.” Warum liebe IKEA-Hauptverantwortliche, warum muss ich wenn ich etwas bestimmtes will durch den ganzen Laden und den Rundgang mitmachen. Ich brauche weder die Kinder-, die Bad- oder die “Viel Kram den keiner braucht”-Abteilung. Ich will doch nur eine Couch, naja, nicht ich aber wir.

“Der kleine David, der eine rote Jacke trägt und drei Jahre alt ist, möchte bitte in Smäland abgeholt werden.” Smäland ist übrigens der Kinderparkplatz, da gibt’s gelbe und blaue IKEA-Bälle und sehr geduldige Mitarbeiter. “Der traurige kleine David mit der roten Jacke, möchte gerne von Herr oder Frau Was-weiss-ich in Smääääland abgeholt werden!”

Für den Fall, dass man sich durch den Rundgang und die Markthalle (Der Begriff passt übrigens ausgezeichnet. Es gibt Tand, es stinkt (Babies) und geschriehen wird auch) hinter sich gebracht hat muss man dann feststellen, das man sich die tollen ausgesuchten Sachen noch im Regal rausholen muss. Klasse, welcher der zerfledderten Kartons sieht am wenigsten mitgenommen aus?

Aber damit noch nicht genug. 18 Kassen gibt es und jede Schlange steht bis in das Lagerhaus rein. Achja, noch was positives, jedoch leicht irritierendes… wie um alles in der Welt können die Mitarbeiter bei all dem auch noch so fies freundlich sein? Drogen?

“Herr oder Frau Was-weiss-ich, bitte SOFORT den kleinen David im Smäääääland abholen!”

Read more

Der tägliche S-Bahn Wahnsinn

Hamburg S-Bahn Haltestelle Langenfelde. 22 Uhr. Kalt, ich warte auf die Bahn. Stehe da so ziemlich alleine, als ein Mensch die Treppe hochkommt an mir vorbei schlappt und dabei einen relativ normalen Eindruck macht. Etwa 30 Sekunden später höre ich ein seltsames Geräusch. Etwa wie ein Grisly Junges im jugendlichen Brunstkampf. Dann mehrmals Schläge und gerumpel. Ich gehe paar Schritte vor um mir das anzuschauen und da steht dieser Typ in Bodybuilderpose mit angespannten, jedoch kaum vorhandenen Muskeln, grunzt und tritt gegen eine Werbebande. Bahn kommt, Leute steigen aus – er verhält sich ruhig. Bahn fährt, grunzen, treten, Bodybuilderposen. Kurz bevor meine Bahn kommt nimmt er seinen Kram und geht wieder.

Also entweder das war die genialste Dummschickung EVER oder der Typ hat einen unfassbar großen Dachschaden. BITTE MELDEN! :P

Read more