SmartPad

Alles faktisch wissenswerte findet ihr hier und hier. Ich frage mich grade ernsthaft wer dieses Gerät wohl haben will. Denn, mit 7 Zoll und “nur” 800*480 Auflösung ist mir das Ding einfach zu klein. Wenn schon Tablet dann bitte so groß, dass ich angenehm Filme darauf gucken kann und bitte mindestens eine 1024*768 Auflösung fürs Web. Mit diesem Tablet werde ich das gleiche Problem im Browser haben wie mit kleineren Smartphones; man muss ständig zoomen.

Nächster, äußerst kritischer Punkt: Android 1.6? Warum das denn? Es gibt mittlerweile Android 2.2, dass vor allem in der Darstellung von Javascript deutlich stärker ist als die Vorversionen. Schnelles Websiterendering ist verdammt wichtig wenn ich keinen Android Market habe, der mir das Web ein bisschen zugänglicher macht. Es gibt keinen Market? Doch:

Das 1&1 SmartPad lässt sich schnell und einfach mit zahlreichen Anwendungen aus dem vorinstallierten 1&1 Store erweitern. Täglich wird dort eine neue App vorgestellt, getestet und bewertet.

Das ist so bescheuert, ich werde es nicht kommentieren.

Achja, noch ein Punkt. Das Teil ist hässlich.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>