Posts from: April 2010

Killerspiele und Kinderpornographie

Bei der Recherche zum Thema “Killerspiele in den Medien im Kontrast zu wissenschaftlicher Erkenntnis” für einen Vortrag an der Uni bin ich auf einen alten (2005) Artikel der Zeit gestoßen. In der Reihe “Zeit Zünder” spricht der damalige bayrische Innenminister Günther Beckstein über sein Anliegen, “Killerspiele” unter ein Totalverbot zu stellen.

Ein Großteil junger Menschen bezieht sich die Spiele ohnehin aus dem Netz.

Das ist richtig, aber schauen Sie sich das Thema Kinderpornographie an. Auch hier ist heute das vorwiegende Medium das Internet und trotzdem greift das Verbot. Kinderpornographische Angebote werden wegen ihrer Strafbarkeit viel weniger genutzt, als wenn sie frei auf dem Markt verfügbar wären.

Quelle: http://zuender.zeit.de/2005/48/beckstein

Ich will nicht zuviel herauslesen aber ich finde es schon amüsant, dass das aktuell geltende Gesetz bei Kinderpornographie damals noch eine Vorbildfunktion in Becksteins Argumentation darstellt.

Read more