Posts from: Januar 2009

Linktausch bei Trendlupe

Trendlupe beschwert siich über den zunehmenden Linkgeiz in der deutschen Blogosphäre und entschliesst sich etwas dagegen zu tun. Jeden Montag vergibt er an den ersten @Reply auf Twitter einen Platz in seiner Blogroll. Der Startschuss ist ein Tweet von trendlupe, um an der Aktion teilzunehmen müsst irh auf twitter @trendlupe followen (zumindest montags :P – quark, lohnt sich auch die restlichen Tage der Woche).

Nette Aktion! Allerdings müsse generell etwas gegen die Verlinkungsfaulheit getan werden. Allerdings habe ich auch keine Allgemeinlösung ausser sich das immer wieder ins Gewissen zu rufen.

Genauso nervig ist die Kommentierfaulheit…

Und jetzt: Ein Link. Zum Blog und zum Twitter-Account von Trendlupe. Achja… und zur Aktion. Herrlich! Wenn ich schon dabei bin: Den mag ich, den auch und das ist auch ganz nett!

Read more

Twply verkauft – was passiert mit den Daten?

Twply, ein Service der @Replies auf Twitter per E-Mail versendet, wurde gestern auf Sitepoint für $1,200.00 verkauft. Das Problem an dem Verkauf ist, dass dieser Service nur funktioniert nachdem man seine Daten eingegeben hat. Da Twitter keine Authentifizierung fuer 3rd Party Applications hat, sollte jeder der Twply benutzt hat erstmal sein Twitter-Passwort ändern bevor klar ist was aus den Daten wird.

Angepreist wurde Twply als Möglichkeit Werbung an die registrierten E-Mail Adressen und Twitter Accounts zu schicken.

Es kann natürlich sein, das hier nichts unrechmtäßiges geschieht und mit den Daten verantwortungsbewusst umgegangen wird… aber sicher ist sicher. Die ganze Chose sollte eine Diskussion auslösen. Wie sollte Twitter die Authentifizierung mit 3rd Party Anwendungen implentieren ohne das das Passwort überall bekannt gemacht werden muss?

[via Scobleizer]

Read more