sebsn.de Der Blog! » Internet und Technik » Google übernimmt Digg nicht.

Google übernimmt Digg nicht.

Google vs. DiggDas ist jetzt keine wirklich neue Meldung. Die Frage ist nur warum? Warum ist Digg überhaupt interessant für Google und warum dann doch nicht interessant genug. Ich habe mich zwar nicht intensiv damit beschäftigt, aber hier ein paar Gedanken.

Die meisten dachten wohl, dass Google mit dem Deal versuche eine Community zu kaufen. Die Nutzer Diggs wären also das Kaufobjekt gewesen. Allerdings heisst es auf Techcrunch, dass Google nach Prüfung der technischen Möglichkeiten Diggs zurückgezogen habe.

Two sources close to the companies suggested that some issue that came up during technical due diligence was to blame. [via TechCrunch]

Es war also eher die Möglichkeit Diggs Nachrichten zu bewerten und so eine Hierarchie der Nachrichten zu erstellen. In diesem Video wird gezeigt wie das ganze auf die Google Suche angewendet werden soll/kann. Die User würden also entscheiden welcher Hit für welchen Suchbegriff am besten ist.

Interessant ist es allemal. Nur ich befürchte schlimmes! :P SEO 2.EVIL

[via Geldkrieg]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Lies mehr zum Thema!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>