sebsn.de Der Blog! » Internet und Technik » Für minimize to tray Fans

Für minimize to tray Fans

…gibt’s mal wieder was neues. Auf Lifehacker wird ein Tool vorgestellt mit dem es nicht nur möglich ist, laufende Programm, sondern auch neu gestartete Programme in den Tray zu verschieben bzw. im Tray zu starten.

Wie es funktioniert: Die Verknüpfung des zu startenden Programms muss folgendermassen angepasst werden. Vor den Pfad des eigentlichen Programms, z.b. C:\Programme\ilikewhatisee.exe, muss der Trayconizer Pfad angegeben werden. Das ganze sieht dann in etwa so aus:

“c:\Programme\Trayconizer.exe c:\Programme\ilikewhatisee.exe”

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Keine Installation ( Zip Archiv) –>kein registry Eintrag
  • funktioniert mit quasi unendlich vielen Programmen simultan
  • kleiner memory footprint ( 2 MB )
  • +++ FUNKTIONIERT AUCH MIT LAUNCHY! :)
  • Es ist umsonst!

So jetzt aber zum Download. Das ganze gibt es hier: Trayconizer Homepage

Quellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Lies mehr zum Thema!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>