sebsn.de Der Blog! » Studium » Das Problem der Nachtmenschen

Das Problem der Nachtmenschen

Mal ehrlich, die Welt ist einfach nicht für unsereins gemacht. Alles findet morgens statt. Und morgens ist etwas, daß ich am liebsten überspringe, vor allem, da meine Leistungsfähigkeit vor 12 Mittags unteriridisch ist. Nun bin ich ja Student und habe eigentlich einen sehr freundlichen Stundenplan. Nie vor 14 Uhr! BAMM! AUSSER Donnerstags, also heute, sagen wir: bald. Problem ist, ich bin wach! Hellwach und ich muss um 7 aufstehen. Ich hasse Donnerstage… ich kann doch nicht meinen kompletten Rhytmus umstellen nur um Donnerstags um 8 fit für die europäischen Rentensysteme zu sein. Es ist interessanter als es klingt, aber ich bin absolut tot um die Zeit. Ich frage mich immernoch wie ich mein Referat relativ souverän über die Bühne gebracht habe.

Mir fällt gerade auf, daß eines der Hauptthemen dieses Blogs, zumindest laut meinem Header, mein Studium ist. Hier ist mein erster Beitrag zu diesem Thema WHOHOOO! :)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Lies mehr zum Thema!

    2 Comments

  1. robo47 (24 comments)
    2008/06/05 at 1:56

    Tjoa so ist das Leben, ich finds auch scheisse und schließe mich dir an, 14 uhr klingt perfekt.

    Früh aufstehen suckt, Nachts wach sein ist viel toller.

    Joa die ganze Welt ist doof.

  2. Ursus (1 comments)
    2009/09/26 at 19:32

    Hi, schaue mal auf unser Portal, welche Zeitzone bei uns aktuell ist.

    Ist ja eine Weile her, aber ich nehme an, dass du noch immer ein Morgenmuffel bist. ;-)

    Viele Grüsse
    Ursus

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>